Alsterdampfer wieder auf Tour

Avatar_shz von
12. Mai 2020, 17:38 Uhr

Hamburg | Die Hamburger Alsterdampfer gehen wieder auf Tour. Dank eines Hygiene- und Betriebskonzeptes darf die „Weiße Flotte“ ab heute wieder unterwegs sein, teilte die Alster-Touristik (ATG) gestern mit. Die Schiffe würden nach jeder Fahrt gereinigt, und es gelten die Abstandsregeln von mindestens 1,50 Meter sowie eine Masken-Pflicht für alle Fahrgäste. Als „Bonbon“ in Corona-Zeiten fahren Kinder in Begleitung ihrer Eltern kostenlos. Zum Auftakt gibt es einstündige Alsterrundfahrten im 30-Minuten-Takt ab Jungfernstieg für 15 Euro (statt 16,50 Euro). Ab diesem Wochenende sollen die Alsterkreuzfahrten von der Binnen- über die Außenalster bis zum Winterhuder Fährhaus starten. Der Einsatz von vier statt bisher zwei Schiffen ermöglicht einen 30-Minuten-Takt an allen Anlegern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen