Albrecht will Hilfen an Klimaschutz koppeln

Avatar_shz von
26. April 2020, 16:50 Uhr

Kiel | Er fordert nicht weniger als eine radikale Wende. Umweltminister Jan Philipp Albrecht will ein ökologisches Konjunkturprogramm für Schleswig-Holstein. „Wir müssen etwas für Wachstum und Prosperität tun, aber eben so, dass der Klimaschutz dabei eine zentrale Rolle hat“, sagt der Grünen-Politiker im Interview mit unserer Zeitung.

Das würde bedeuten, dass nur noch Unternehmen Unterstützung vom Staat bekommen, die in den Klimaschutz investieren.

Als Beispiele nennt Albrecht Betriebe, die auf nachhaltigen Tourismus setzen oder Einzelhändler, die regionale Produkte vermarkten, die ökologisch erzeugt sind.

Leitartikel Seite 2 / Seite 4

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker