Alario schießt Leverkusen auf Platz 4

Avatar_shz von
26. Oktober 2020, 17:31 Uhr

Leverkusen | Lucas Alario hat Bayer Leverkusen einen glanzlosen Sieg gegen den FC Augsburg und den Sprung auf Platz vier in der Fußball-Bundesliga beschert. Der Argentinier avancierte mit zwei Treffern gestern Abend beim 3:1 (1:0) der Leverkusener gegen Augsburg zum Matchwinner. Den dritten Treffer erzielte Moussa Diaby (90.+4). Somit blieb Bayer auch im 19. Bundesliga-Duell mit den Schwaben ungeschlagen.

Der gut gestartete und gestern auch tapfer dagegenhaltende FC Augsburg, dessen Coach Heiko Herrlich von Juli 2017 bis Dezember 2018 Leverkusen trainiert hatte, ist nach zwei Niederlagen in Folge Zehnter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen