Absteiger aus der A-Klasse

shz.de von
30. Mai 2018, 12:07 Uhr

Aus der Fußball-A-Kreisklasse steigen weniger Teams ab, als zunächst gedacht. Der Hamburger Fußball-Verband änderte seine Durchführungsbestimmungen dahin gehend, dass aus der A-Klasse nur noch die Teams auf den letzten beiden Tabellenplätzen absteigen − in der vergangenen Serie hatte es noch drei Absteiger pro Staffel gegeben. Dies bedeutet, dass es aus der A-Kreisklasse 5 neben den beiden zurückgezogenen Teams TBS Pinneberg II und SV Halstenbek-Rellingen III keinen sportlichen Absteiger mehr gibt; auch der SV Friedrichsgabe hält die Klasse. In der A-Kreisklasse 6 erwischt es neben dem abgemeldeten SV Lurup III auch den Tabellen-14. Rissener SV II, da in dieser Staffel nur 15 Teams in die Saison starteten. Im Gegenzug steigen weniger Mannschaften aus der B- in die A-Klasse auf − stand jetzt 26 an der Zahl.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen