84. Scheersbergfest: Stelldichein des Breitensports

shz.de von
28. Juni 2018, 13:30 Uhr

Zum 84. Mal verwandelt sich an diesem Wochenende die Scheersbergwiese in eine große Zeltstadt. Mit dem Einzug von rund 800 Kindern und Jugendlichen und 70 ehrenamtlichen Betreuern ins Zeltlager beginnt heute das 84. Scheersbergfest, das größte Breitensportfest im Kreis Schleswig-Flensburg. Gemeldet haben 16 Vereine für die sportlichen Wettbewerbe. Die Aktiven sind zwischen zehn und 15 Jahre alt.

Auf dem Scheersberg wird an drei Tagen um Pokale und Medaillen gekämpft: Im Handball, Fußball, Mehrkampf, Turnen, Staffellauf und dem traditionellen Tauziehen. Zudem finden im Rahmen die Bezirksmeisterschaften im Jugend-Schach statt. Daneben wird am Sonntag der 2. Scheersbergfest-Schachpokal ausgespielt. Bei diesem Turnier können Anfänger und Fortgeschrittene, Besucher oder Teilnehmer mitspielen. Das Fest endet am Sonntagnachmittag mit einer kurzen Abschlussveranstaltung. Bei der 84. Auflage wird erstmals auch das Fairplay belohnt: Mit einem Wanderpokal. Über den Gewinner entscheidet eine Jury aus Schiedsrichtern und Turnierleitern.

In welcher Sportart, ist noch offen. Zur Wahl stehen Völkerball, Handball oder Fußball – vielleicht geht er aber auch an einem Mannschaft im Tauziehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen