250 000 Euro für Straßensanierung

Bau- und Verkehrsausschuss beschließt Prioritätenliste für die nicht beitragspflichtigen Maßnahmen

shz.de von
21. Juli 2018, 16:05 Uhr

Landauf, landab gibt es marode Straßen. Auch in der Rosenstadt. Um diese zu reparieren, reicht es zuweilen aus, die Deckschicht auszuwechseln, also die Oberfläche neu zu asphaltieren. Ein beitragspflichtiger Vollausbau muss dann nicht erfolgen. Für solche Straßen gibt es eine Dringlichkeitsliste. Beschlossen wurde diese jetzt vom zuständigen Ausschuss für Bau- und Verkehrswesen und zwar auf Vorschlag der Stadtverwaltung. Erarbeitet wurde die Liste von Tiefbauingenieur Achim Kroll. Regelmäßig bewertet dieser Uetersener Straßen und nimmt Schäden auf.

Gemäß der Liste wird zunächst der Esinger Steinweg (Alsenstraße bis Ossenpadd), dann die Kreuzung Jahnstraße/Kleiner Sand (Teilbereich), anschließend die Kleine Twiete (Fahrspur Nord – Rosentwiete bis Friedrich-Neelsen-Straße), schließlich ein Teil der Hafenstraße, die Ernst-Behrens-Allee und final der Pracherdamm (Oberflächenbehandlung vom Steinberg bis Baumredder) saniert.

Die Liste muss am 28. August vom Hauptausschuss und letztlich am 24. September von der Ratsversammlung bestätigt werden. Im städtischen Haushalt stehen für dieses Jahr 250 000 Euro für Straßensanierungsmaßnahmen zur Verfügung. Ob das Geld auch ausgegeben werden kann, hängt unter anderem davon ab, ob Firmen Interesse an den von der Stadt zu vergebenden Aufträgen haben. Das ist in Hochkonjunkturphasen nicht immer der Fall.

Solche Sorgen quälen die Stadt gegenwärtig an anderer Stelle. Auch nach der vierten Ausschreibung habe sich kein geeigneter Bewerber für die zu besetzende Stelle des Stadtplaners gefunden, berichtete Bürgermeisterin Andrea Hansen im Ausschuss. Derzeit wird, sagte die büroleitende Beamtin Bärbel Voß unserer Zeitung gestern, die fünfte Ausschreibung vorbereitet.

Gesucht wird ein Nachfolger des vor wenigen Wochen in den Ruhestand eingetretenen Stadtplaners Henning Trepkau.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen