Hamburg : Autos brennen unter Carport

Brandstifter haben am frühen Montagmorgen mehrere Fahrzeuge unter einem Carport angezündet. Trotz Sofortfahndung gibt es keine Hinweise auf die Täter.

Avatar_shz von
31. Oktober 2011, 11:38 Uhr

Brandstifter haben am frühen Morgen in Hamburg-Eidelstedt mehrere Fahrzeuge angezündet, die unter einer Carportanlage abgestellt waren. Anwohner verständigten Polizei und Feuerwehr. Als sie ankamen, brannten insgesamt sechs Fahrzeuge. Die Carports wurden völlig zerstört. Ein vor den Carports parkender Mercedes Sprinter wurde durch die Hitzeeinwirkung des Feuers beschädigt. Mehrere Bewohner der benachbarten Reihenhäuser mussten vorsorglich evakuiert werden.
Gegen 4.20 Uhr brannte in der Heinrichstraße in Hamburg-Eimsbüttel ein Wohnmobil (Mercedes Benz Viano). Das Feuer griff auf einen Gartenzaun über. Fahrzeug und Zaun wurden erheblich beschädigt.
Die Polizei leitete jeweils eine Sofortfahndung ein - ohne Erfolg. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Brandstiftungen und zur Identifizierung der Täter führen, ist eine Belohnung von bis zu 20.000 Euro ausgesetzt. deots 2138842

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen