Hamburg : Angriff mit abgebrochener Glasflasche

Nach einer Schlägerei, bei der einem Mann eine abgebrochene Glasflasche ins Gesicht gestoßen wurde, sucht die Polizei nach dem brutalen Täter.

Avatar_shz von
01. April 2013, 04:08 Uhr

Hamburg | Das 27-jährige Opfer war in der Nacht zum Sonntag vor einem Lokal mit einem Unbekannten in Streit geraten und hatte sich mit ihm geprügelt, teilte die Polizei am Montag mit. Nachdem die beiden Streithähne getrennt worden waren, lief unvermittelt ein weiterer Mann auf den 27-Jährigen zu und stieß ihm die abgerochene Glasflasche ins Gesicht. Gemeinsam mit dem anderen an der Schlägerei beteiligten Unbekannten stieg der etwa 25 Jahre alte Gewalttäter in ein Auto und fuhr auf den Schwerverletzten und dessen Bekannte zu, so dass diese sich durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen mussten. Anschließend flüchteten das Duo. Der 27-Jährige erlitt schwere Gesichtsverletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen