TV-Programm Weihnachten 2017 : „Loriot – Weihnachten bei Hoppenstedts“: Das sind die Sendetermine

Vicco von Bülow alias Loriot verstarb am 22. August 2011 im Alter von 87 Jahren. Er gilt bis heute als einer der vielseitigsten deutschen Humoristen.

Vicco von Bülow alias Loriot verstarb am 22. August 2011 im Alter von 87 Jahren. Er gilt bis heute als einer der vielseitigsten deutschen Humoristen.

Der Sketch „Loriot – Weihnachten bei Hoppenstedts“ läuft zu Weihnachten 2017 gleich mehrmals im Fernsehen.

Avatar_shz von
22. Dezember 2017, 14:47 Uhr

„Loriot – Weihnachten bei Hoppenstedts“ ist ein echter Klassiker zu Weihnachten. Der Sketch „Weihnachten bei Hoppenstedts“ wurde erstmals als vierzehnte Folge der Fernsehserie „Loriot“ im Jahr 1997 ausgestrahlt.

Die circa 24 Minuten lange Folge mit Vicco von Bülow alias Loriot und Evelyn Hamann ist in vier Teile gegliedert und zeichnet das normale familiäre Chaos rund um Weihnachten – von Schwierigkeiten beim Kauf eines Geschenks bis hin zum Streit an Heiligabend.

Der Sketch wird traditionell zu Weihnachten auf verschiedenen deutschen Fernsehsendern gezeigt. Opa Hoppenstedts Spruch „Früher war mehr Lametta“ ist inzwischen Kult.

Weihnachten 2017 wird der Sketch an sieben Sendeterminen im TV ausgestrahlt:

  • Sonntag, 24. Dezember 2017, 15.45 Uhr, Das Erste
  • Sonntag, 24. Dezember 2017, 18.05 Uhr, NDR
  • Sonntag, 24. Dezember 2017, 23 Uhr, NDR
  • Sonntag, 24. Dezember 2017, 23.15 Uhr, WDR
  • Sonntag, 24. Dezember 2017, 23.45 Uhr, SWR
  • Montag, 25. Dezember 2017, 23.25 Uhr, rbb
  • Mittwoch, 27. Dezember 2017, 5.05 Uhr, Das Erste
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen