Unfall in Nortorf : Windkraftanlagen-Flügel bricht ab und fliegt über 75 Meter weit

shz+ Logo
<p>Der Flügel einer Windkraftanlage bei Nortorf ist abgebrochen. Die Ursache ist unklar.</p>

Der Flügel einer Windkraftanlage bei Nortorf ist abgebrochen. Die Ursache ist unklar.

In Poßfeld ist der Flügel einer Windkraftanlage abgebrochen. Er flog rund 75 Meter weit - unter anderem über einen Spazierweg.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. März 2019, 12:51 Uhr

Nortorf | Ob Materialermüdung oder die Orkanböen der vergangenen Tage die Ursache waren, ist unklar: Im Nortorfer Ortsteil Poßfeld (Kreis Steinburg) ist Donnerstagvormittag der Flügel einer Windkraftanlage abgebroc...

Ntofror | Ob ntraeemrgaüiuMld orde die Obrakönen erd neneagvrgen egTa eid charUse w,earn tis lknua:r Im rrtoeroNf lstOrite dfPßole (isreK uger)nitSb sit ointeDtamrovangrsgt edr leFülg rniee gfndaiakenlrWta bcganr.hbeoe Er logf ftsa 75 eMrte weit ndu blbei fua rniee hnacbatreben ieWes nligee. aieDb setrütz er uahc rbeü enien gW,e erd otf nvo turHleaehndn als irgSpeezwa ztntgue wrdi. Vtzeerlt wedur amdenin. eDi hecseönaShdh ttehs hnoc ithcn ftse.

eüFgll von gnelWafaiktrdna cbthri ba dnu fliget drun 75 eerMt iwte fua elFd

iEn ufhrroAate, erd chsizwne lsiWtre dnu tS. harnatergeM stuenerwg aw,r hatet end olValrf etobtcebah dun hdgemenu die iePzilo ma.laetrir ereWtei mgmnecenhiuahSrnsaß rwaen clzlhiiopie itnch otnni.dwge Da ied nur nhoc fgeüzlgiewlie eüM,lh eine -DaAraltwaeiteeM-ggn sau emd aJrh ,0124 oortfs eteglsilltg rd,uew ghee von rih chua keeni erGhfa herm sua, ihße s.e

iberMtetria red bfeertariimreB pamxreA aus oeehtzI anthet hisc gdhmeune afu nde eWg g,ethacm um nde cnSehda vro tOr uz tuhcgbe,ntae wei ine perSrhec ufa rAagfen tttiee.mli asD nertnnUhmee wrdee ettzj nrcshaocneUrfurshge btrbeeen,i ine tacethurG rdwee dem gnhhe.enac Dsa rfü dnkgaaiatnelfWnr igntszduäe dsamLetna frü asd,hcatwLritnf wlUmte udn dciählnel u Rmäe – elAtßelunse ni Ietze ho  – rwdi chis nun brhrlsdsöciheitee tmi edm fnUlla sfaebsn.e

zur Startseite