Ein Hauch von Jahrmarkt : Specks Waffelbäckerei zu Gast in Wilster

Avatar_shz von 07. Juli 2020, 17:02 Uhr

shz+ Logo
 Auch ohne Rummel erfreuen die Waffelbäcker Geraldine Fahrenkrug (v.l.) mit Ehemann Ingo, Angelina und Wolfgang Lange sowie Stefanie Rathsach ihre Kunden in Wilster.
Auch ohne Rummel erfreuen die Waffelbäcker Geraldine Fahrenkrug (v.l.) mit Ehemann Ingo, Angelina und Wolfgang Lange sowie Stefanie Rathsach ihre Kunden in Wilster.

Die Anwesenheit der traditionellen Waffelbäckerei ist ein kleines Trostpflaster für den ausgefallenen Westküsten-Rummel.

Wilster | Für Freitag wäre das Einläuten des – nach eigenen Angaben – größten Jahrmarkts an der Westküste vorgesehen gewesen. Aufgrund der Corona-Pandemie muss der Kirmes-Spaß dieses Jahr ausfallen. Ein Unternehmen, das sich einer besonders großen Beliebtheit erfreut, ist dennoch in Wilster. Lange’s Waffelbäckerei, besser bekannt unter dem Namen Specks Waffelbäc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen