Spannendes Schachturnier

Hoch konzentriert: Am Ende siegte Dirk Clausen. Foto: sh:z
Hoch konzentriert: Am Ende siegte Dirk Clausen. Foto: sh:z

shz.de von
31. Mai 2013, 03:59 Uhr

Brokdorf | 24 Spieler und Spielerinnen aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen trafen sich in der Sporthalle Brokdorf, um den Sieger im 2. Brokdorfer Elbdeich Pokal im Schach zu ermitteln.

Ein spannendes Turnier mit vielen hochkarätigen Spielern. Dabei ging es um die Pokale für die Jugendlichen, gespendet von Kreispräsident Hans-Friedrich Tiemann, und um den Pokal für den Gesamtsieger, gestiftet von der Gemeinde.

Dirk Clausen aus Hademarschen setzte sich schließlich als Sieger des 2. Brokdorfer Elbdeich-Pokals durch . Er lag knapp vor Britta Leib, die damit beste Frau wurde und den Preis für die beste Dame erhielt, gestiftet vom Amt Wilstermarsch.

Gesamtdritter wurde Cliff Ruhland, der damit den Pokal für den besten Jugendlichen erhielt. Bestes Mädchen wurde Amina Leib.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen