zur Navigation springen

Ringreiterturnier: Uwe Bruhn und Jennifer Gloye auf ersten Plätzen

vom

shz.de von
erstellt am 17.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Neuend.-Sachsenbande | Bei teilweise recht kühlem, aber überwiegend trockenem Wetter trafen sich 32 Reiter - davon drei Minis, sieben Junioren und 22 Senioren - zum Ringreiterturnier auf dem Dückerstieg.

Weniger Reiter als in den Vorjahren, dafür hatten sich zahlreiche Zuschauer auf dem Turnierplatz eingefunden. Mit Kegeln, Sandsackwerfen, einer Verlosung und dem Turnierverlauf wurden sie hervorragend unterhalten. Sechs Durchgänge wurden geritten, so dass maximal 24 Ringe gestochen werden konnten.

Bei den Senioren siegte Uwe Bruhn aus Buchholz mit 23 Ringen, gefolgt von Susanne Leu (Hochdonn) mit ebenfalls 23 Ringen auf Platz zwei. Die weiteren Plätze belegten Julia Leu (20 Ringe, Hochdonn), Maike Wolf (19, Hochdonn), Sonja Herrmannsen Holm (18, Dückerstieg). Bei den Junioren sicherte sich Jennifer Gloye aus Hochdonn deutlich mit 22 Ringen den ersten Platz. Die weiteren Plätze belegten Finja Lähn (17) aus Vaalermoor, Alischa Siekmann (17, Beidenfleth), Denise Heesch (15, Beidenfleth), Franca Marquardt (10, Vaalermoor), Jette Awiszus (6, Vaalermoor), Cassandra Holm (5, Dückerstieg). Bei den Minis kam Samira Herrmannsen Holm, Dückerstieg, mit 20 Ringen auf Platz eins. Platz 2 belegte Jule Spiering (13) aus Ecklak und Platz 3 Martha Awiszus (8, Vaalermoor).

Beim Kegeln gewann Otto Prüß, beim Sandsackwerfen Marga Adebar. Bei den Losen wurde als erster Preis 50 Euro ausgezahlt, des weiteren gab es Mettwürste und Käse. Die Losnummern gelb 12 und orange 9 wurden noch nicht abgeholt. Lasse Schulte errang beim Kegeln den 3. Preis. Er sollte sich ebenso wie die Losbesitzer bis 25. Mai unter 04821/76123 melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen