Margot Erndt stellt im Weinkontor aus

shz.de von
13. Mai 2013, 10:02 Uhr

Wewelsfleth | Auf Einladung des Wewelsflether Weinkontors Dobrodies wird die österreichische Malerin Margot Erndt ihre Aquarelle und Acrylarbeiten erstmals dem deutschen Publikum vorstellen. Die in Tübingen geborene Künstlerin lebt seit den 70er Jahren in Graz und malt seit etwa 15 Jahren leidenschaftlich Landschaften und Blumen, wobei sie die "Darstellung von Mutter Erde in ihrer einmaligen Farbenpracht und unterschiedlichen Ausformung besonders motiviert", wie sie sagt.

Die Bilder weisen oftmals ein auffallendes Licht ihrer Farben aus, die dem Betrachter das Gefühl vermitteln, hinter den Farben sei noch mehr als nur Leinwand. Margot Erndt lernte lernte ihr Handwerk von südeuropäischen Kollegen in Workshops und auf Malreisen.

Sie legt Wert darauf, dass ihre Arbeiten vor allem Freude machen sollen. In Österreich ist Margot Erndt bereits mit vielen Ausstellungen vertreten gewesen. Ihre erste Ausstellung in Deutschland eröffnet sie nun am Freitag, 17. Mai, um 18 Uhr im Weinkontor Wewelsfleth mit einer Vernissage. Die Künstlerin wird bis zum 20. Mai dort auch für Fragen zur Verfügung stehen. Die Ausstellung ist jeweils von Freitag bis Sonntag ab 15 Uhr geöffnet und endet am 26. Mai.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen