Lieber gesund lachen als tot trinken

shz.de von
18. Mai 2013, 03:59 Uhr

Wewelsfleth | Der Aktionstag Alkohol findet am Sonnabend, 25. Mai, im Neubau des Eulenhofs in Wewelsfleth, Großwisch 7, statt. Ab 13 Uhr wird es dort eine ebenso lustige wie kritische und informative Veranstaltung unter dem Motto "Lieber gesund lachen als tot trinken" geben.

Warum fahren so viele junge Menschen zum kollektiven Besäufnis in die Metropolen? Was unterscheidet das Trinkverhalten etwa auf der Reeperbahn vom Trinkverhalten auf dem Weinfest in Itzehoe?

Darüber diskutieren werden: Waldemar Paulsen, Kriminalhauptkommissar der Davidwache St.Pauli (im Ruhestand), Ole Ohlendorf, Ex-Polizist der Davidwache, Winfried Heimann, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, die Buchautorinnen Tanja Kibermanis und Saskia Fischer, Fritz Humfeld vom Verkehrsverein Hohenwestedt, Günter Zint, Fotograf und Kiezkenner. Vertreter des Eulenhofs stellen ihr Präventionsprojekt vor.

"Wir versuchen einen neuen Weg zu finden, auf dem wir Informationen und Hintergrundwissen vermitteln möchten", betont Dr. Gerd Gedig, Leiter des Eulenhofs.

Kontakt: www.der-eulenhof.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen