Langjährige Ortspolitiker verabschiedet

shz.de von
05. Juli 2013, 03:59 Uhr

Landscheide | Mit Ehrungen begann die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Landscheide (wir berichteten). Bürgermeister Uwe Lameyer verabschiedete die ausgeschiedenen Gemeindevertreter Achim Franzen, Ralf Ritter und Sönke Hollm, der zugleich für seine 15-jährige ehrenamtliche Mitarbeit geehrt wurde. Eine weitere Ehrung galt Jens Lameyer und Helmuth Meier, die dem Gemeinderat seit zehn Jahren angehören. Thomas Nagel war abwesend und wird zu einem späteren Zeitpunkt aus dem Gemeinderat verabschiedet.

Die Ausschüsse werden von folgenden Vorsitzenden geleitet: Olaf Laackmann (Sport) sowie Helmuth Meier (Rechnungsprüfung). Im Amtsausschuss wird der Bürgermeister durch Kai Jacobsen vertreten.

Einstimmigkeit herrschte bei der Beschlussfassung über einen Nachtrag zur Hauptsatzung und einen weiteren Nachtrag zur Geschäftsordnung der Gemeinde.

Gemeindevertreter Kai Jacobsen regte schließlich an, im nächsten Jahr wieder kostenlose Bademarken für das Freibad Brokdorf an Landscheider Kinder zu verteilen. Darüber soll im Rahmen der Haushaltsberatungen entschieden werden.

Abschließend gab der Bürgermeister mehrere Termine bekannt: Ringreiten in Landscheide am 7. Juli, Fest der vier Vereine in St. Margarethen am 10. August und Störfahrt des Sparklubs am 18. August.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen