Landfrauen radelten zum Tempel von Nordoe

Die Landfrauen starteten von Kasenort aus nach Nordoe. Foto: Kolz
Die Landfrauen starteten von Kasenort aus nach Nordoe. Foto: Kolz

shz.de von
16. August 2013, 03:09 Uhr

Wilstermarsch | Der Landfrauenverein Wilstermarsch unternahm seine jährliche Fahrradtour und erkundete den Kreis Steinburg. Die zirka 40 Kilometer lange Strecke hatte Inge Rave ausgearbeitet und führte die 20 Frauen in die Heide um Nordoe.

Start war an der Schleuse Kasenort, wo sich die Frauen zu einem ersten Klönschnack trafen. Dann fuhr die Gruppe am Stördeich entlang Richtung Itzehoe, wo das erste Etappenziel der Tempel von Nordoe war.

Das Monument ist 1578 im Auftrag von Heinrich Rantzau aufgrund einer Wette mit dem dänischen König errichtet worden. Auf dem Sockel erinnert eine Inschrift an die Freundschaft zwischen Regent und Stadthalter, die Südseite dient als Sonnenuhr.

Foto: Start der Fahrradtour an der Schleuse Kasenort.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen