Heinz Nagel seit 70 Jahren in der Wehr

shz.de von
15. Februar 2013, 03:59 Uhr

Landscheide | Mit einem Imbiss, zu dem Bürgermeister Uwe Lameyer im Namen der Gemeinde eingeladen hatte, begann die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Landscheide im Gerätehaus.

Zu den Regularien gehörten der Jahresbericht von Wehrführer Thomas Nagel und der Kassenbericht von Schatzmeister Helmuth Meier. Zu Feuerwehrmännern konnten Marco Böthern und Thorsten Nagel verpflichtet werden, während Hendrik Frauen und Jan Lünstedt als neue Mitglieder der Wehr vorgestellt wurden.

Im Vorstand gab es einen Wechsel, da sich Schriftführer Wilfried Paulsen nach neunjähriger Amtszeit nicht wieder zur Wahl stellte. Er wurde von Wehrführer Thomas Nagel mit herzlichem Dank für seine ehrenamtliche Tätigkeit und mit einem Präsent verabschiedet. Als neue Schriftführerin wurde Christine Geßlein in den Vorstand gewählt. Thorsten Nagel übernahm sowohl das Amt des Kassenprüfers als auch die Mitarbeit im Festausschuss.

Drei Aktive wurden an diesem Abend befördert: Otto-Heinrich Schlüter zum Löschmeister, Jutta Dammann zur Hauptfeuerwehrfrau und Christine Geßlein zur Oberfeuerwehrfrau. Mit den entsprechenden Jahresspangen "dekoriert" wurden Frank Prüß für 20 Jahre, Hans Hermann Wiebensohn für 50 Jahre, Günter Wiebensohn für 60 und Heinz Nagel für 70 Jahre.

Besonderen Dank sprachen der Wehrführer und dessen Stellvertreter Frank Prüß den Aktiven Otto Heinrich Schlüter, Wilfried Paulsen, Reimer Witt und Thomas Nagel aus: Sie hatten keinen einzigen Dienstabend versäumt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen