zur Navigation springen

Ehrenamtlicher Einsatz für Gemeinde gewürdigt

vom

shz.de von
erstellt am 03.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Dammfleth | Zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung vor Ende der laufenden Wahlperiode hat Bürgermeister Delf Sievers den Gemeindevertreter Peter Hellerich geehrt. Er würdigte dessen zehnjährigen ehrenamtlichen Einsatz in der Damm flether Gemeindevertretung und überreichte ihm eine Urkunde, Blumen und ein Präsent.

Mit sechs Stimmen bei einer Enthaltung fassten die Gemeindevertreter den Entwurfs- und Auslegungsbeschluss für die 1. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 3 (Sondergebiet Hochfeld). Gemeindevertreter Detlef-Hermann Beimgraben hatte an Beratung und Abstimmung nicht teilgenommen. Einstimmig hakten die Kommunalpolitiker die Nachträge zur Hauptsatzung und zur Geschäftsordnung ab. Außerdem wurde einmütig beschlossen, dass sich die Gemeinde künftig an den Kosten von Kindertagespflegestellen beteiligt.

In den Wahlvorstand für die Bundestageswahl am 22. September wurden Delf Sievers als Wahlvorsteher, Inge Wachs als Stellvertreterin, Uta Langholz als Schriftführerin, Detlef Hermann Beimgraben als deren Stellvertreter sowie Bernd Evers, Bernd Stahlmann, Uwe Diercks, Rolf Ehlers und Andreas Holler als Beisitzer gewählt.

Bürgermeister Sievers wies darauf hin, dass im Zuge der Strom-Erdkabelverlegung in Rotenmeer ein Leerrohr für die Breitbandversorgung mit verlegt werden könnte. Die Kosten würden zurzeit von der Verwaltung ermittelt. Abschließend gab Delf Sievers zwei Termine bekannt: Die konstituierende Sitzung der neuen Gemeindevertretung findet am 20. Juni statt. Das Kinderfest wird zwei Tage später am 22. Juni gefeiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen