zur Navigation springen
Wilstersche Zeitung

20. Oktober 2017 | 15:13 Uhr

Drei Blutspender kamen zum 125. Mal

vom

shz.de von
erstellt am 05.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Neuend.-Sachsenbande | Drei besondere Ehrungen standen bei der Blutspendeaktion des DRK-Ortsvereins Wilster-Land in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Nord im Vordergrund: Vorsitzende Annelene Beimgraben zeichnete für jeweils 125 freiwillige und unentgeltliche Blutspenden Kurt Schwardt sowie Brigitte und Delf Puck aus.

Alle drei erhielten Urkunden und Ehrennadeln sowie verschiedene Gutscheine von der Baumschule Eggert und dem Landgasthaus Zum Dückerstieg. Annelene Beimgraben lud die Geehrten außerdem zum Erntedankfest am 29. September ein. Dann wird auf die Auszeichnung noch einmal gesondert im Verein hingewiesen. Zusätzlich wird auch vom Landesverband noch eine Anerkennung erfolgen.

Insgesamt, so Annelene Beimgraben, sei die jüngste Blutspendeaktin im Landgasthaus Zum Dückerstieg zufriedenstellend verlaufen - 91 Spender und fünf Erstspender kamen trotz Ferienzeit. Für sie bereitete das Helferteam unermüdlich leckere Schnittchenteller zu, die als Stärkung nach dem Aderlass zu kaltem Saft und heißem Kaffee gereicht wurden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen