Doch noch Disco-Nachschlag im Colosseum

Hatten viel Spaß bei der 'Vor-letzen Disco vor der Sommerpause': Carina von Daak und Julia de Buhr aus Wacken. Foto: Hinz
Hatten viel Spaß bei der "Vor-letzen Disco vor der Sommerpause": Carina von Daak und Julia de Buhr aus Wacken. Foto: Hinz

shz.de von
02. Mai 2013, 03:59 Uhr

Wilster | Eigentlich sollte es die letzte Disco vor der Sommerpause sein, aber nun gibt es noch einmal einen Nachschlag. Im Colosseum feierten die jugendlichen Besucher am Wochenende in einem gut gefüllten Saal nun die "Vor-letzte Disco vor der Sommerpause". "Wir haben noch einen Termin gefunden", begründete Junior-Chef Mario Mehrens, dass es vor dem Sommer noch eine Veranstaltung geben wird.

Die Disco war wieder gut besucht, die Gäste bewegten sich lange ausgelassen zu den Chart-Hits vor der Bühne. "Es ist wieder ein tanzfreudiges Publikum. Ich freue mich, dass so viel los ist", sagte DJ Lars W., als er gerade den nächsten Chart-Hit auf den Plattenteller warf. Begeistert waren auch Carina von Daak und Julia de Buhr aus Wacken. "Ich kenne hier viele, und die Musik ist auch gut", meinte Julia de Buhr.

Nun wird es noch eine weitere Disco am Sonnabend, 11. Mai (22 Uhr), geben. Dann steht DJ Gunnar G. aus Wacken an den Turntables. Ein Wiedersehen mit DJ Lars W. gibt es bei der Scheunenfete (25. Mai), dann bleibt es bis nach den Ferien still.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen