Ein Artikel der Redaktion

Buch über eher unbekannten Nationalsozialisten Kuno Friedrich Callsen – beteiligt am Massaker von Babyn Jar

Von Ilke Rosenburg | 17.09.2022, 07:43 Uhr

Die unrühmliche Rolle des gebürtigen Wilsteraners und späteren KKS-Abiturienten während des Zweiten Weltkriegs in der Ukraine erzählt Walter Vietzen in seinem Buch „Kuno Friedrich Callsen“ – Eine Spurensuche, die Lehrer auch für ihre Schüler im Unterricht nutzen können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat