Hitzler-Werft in Lauenburg : Werftarbeiter schneiden Binnenschiff in der Mitte durch

Avatar_shz von 11. Oktober 2018, 10:55 Uhr

shz+ Logo
Der hintere Teil des Schiffs liegt zerschnitten auf der Slip-Anlage. Die fünf Meter langen braunen Stahlteile sind bereits in Position.

Der hintere Teil des Schiffs liegt zerschnitten auf der Slip-Anlage. Die fünf Meter langen braunen Stahlteile sind bereits in Position.

Die Aktion soll die „BCF Sprinter“ um fünf Meter verlängern. Das Schiff kann so sechs Container mehr transportieren.

Lauenburg | Spektakuläre Aktion auf der Hitzler-Werft am Elbufer in Lauenburg: Werftarbeiter haben das 95 Meter lange Binnenschiff „BCF Sprinter“ durchgeschnitten. Jetzt setzen sie drei fünf Meter lange Stahlbauteile am Boden und an den Seiten ein und schweißen das Schiff dann wieder zusammen. Stahlträger stabilisieren Vorderschiff und Heckteil solange. „Künftig k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen