Flüchtlingsunterbringung Werden im Amt Gums bald Sport- und Turnhallen belegt?

Von Bastian Fröhlig | 08.10.2022, 08:30 Uhr

Die Flüchtlingszahlen steigen – nicht nur aus der umkämpften Ukraine. Rainer Jürgensen, Amtsdirektor des Amts Geest und Marsch Südholstein (Gums), malte in der Gemeindevertretung Heist ein düsteres Szenario und kritisiert Landrätin Elfi Heesch.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche