Ein Artikel der Redaktion

Festplatz Schulauer Straße Wedel schafft Platz für 80 Wohnmobile

Von gabriel | 02.03.2017, 12:00 Uhr

Wedel öffnete vor rund zehn Jahren offiziell den Festplatz Schulauer Straße für Wohnmobile – und wurde bald phasenweise förmlich überrannt. Nun will die Stadt die Zahl der Stellplätze nochmal aufstocken.

23.000 Euro wurden 2013 über Nutzergebühren eingenommen

Rund 23.000 Euro wurden 2013 über Nutzergebühren für den Stellplatz eingenommen. Kosten pro Nacht: sechs Euro. 2014 waren es dann 26.000 Euro, 2015 zählte die Stadt 31.000 Euro. Einen Rückgang musste Wedel in 2016 verzeichnen: Nachdem die Gebühr für ein Ticket auf zehn Euro angehoben wurde, kamen nur 28.000 Euro in die Kasse.