Ein Artikel der Redaktion

Vom Nadel- zum Mischwald So wird der Klövensteen bei Wedel zum klimaresistenten Wald umgebaut

Von Kristina Sagowski | 05.01.2023, 18:00 Uhr

Bäume werden gefällt, andere neu gepflanzt. Klingt einfach, doch die waldbaulichen Arbeiten im Klövensteen sind Ergebnisse jahrzehntelange langer Forschungen. Warum der Wald einiges nachzuholen hat, erzählt Revierförster Nils Fischer im Interview.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche