Ein Artikel der Redaktion

Moorrege 27-Jähriger nach Badeunfall im Naturbad Oberglinde schwer verletzt

Von Susi Große | 27.06.2022, 13:44 Uhr

Ein 27-Jähriger aus Uetersen hat sich nach einem Kopfsprung ins flache Wasser des Naturbads Oberglinde in Moorrege am Sonnabend (25. Juni) schwer verletzt. Er musste reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden