Ein Artikel der Redaktion

Tornesch Esinger Wache: Tag der offenen Tür

Von Sylvia Kaufmann | 16.04.2013, 21:17 Uhr

Die Esinger Feuerwehrleute laden am Sonnabend, dem 20. April, zum Tag der offenen Tür an ihre Wache ein, um zu zeigen, was sich nach dem Umbau und der Erweiterung verändert und verbessert hat.

Ab 10 Uhr werden geladene Gäste zur offiziellen Einweihung des bereits seit Ende 2012 genutzten Neubaus erwartet. Von 14 bis 18 Uhr stehen die Türen dann für jedermann offen. Natürlich werden die Esinger Feuerwehrleute nicht nur ihre Räume und Feuerwehrfahrzeuge vorstellen, sie haben auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm vorbereitet.

So werden verschiedene kleine Feuerwehrübungen gezeigt und auch Besucher der Veranstaltung in einer Art „Chrashkurs“ für eine Löschübung fit gemacht. Die Ahrenloher Kameraden werden gegen 14.30 Uhr Einblick in ihre Ausbildung und Einsatzbereitschaft geben und die Esinger Brandschutzerzieher folgen gegen 15 Uhr mit dem richtigen Löschen von brennendem Fett. Die Jugendfeuerwehr wird gegen 15.30 Uhr eine Übung demonstrieren und die Feuerwehr Esingen gegen 16.30 Uhr.

Interessierte, die sich an der Besucher-Löschübung beteiligen möchten, werden gebeten, sich zu Beginn der Veranstaltung zu melden. Sie werden gegen 17.30 Uhr zeigen, was sie in dem Feuerwehr-Crashkurs gelernt haben.

Im Vorwege des Tages der offenen Tür hatten die Esinger Feuerwehrleute die Kinder beider Tornescher Grundschulen zu einem Malwettbewerb „Rund um die Feuerwehr“ aufgerufen. Die Bilder werden nun ausgestellt und im Laufe des Nachmittags (zwischen 15 und 16 Uhr) die zuvor von einer „Feuerwehr-Jury“ ermittelten schönsten Bilder prämiert. Zwischen 15.30 und 17 Uhr haben Kinder die Möglichkeit, in einem Feuerwehrauto durch Esingen zu fahren, außerdem betreut die Jugendfeuerwehr Spiele.

Für das leibliche Wohl der Veranstaltungsbesucher wird natürlich mit Kaffee, Kuchen, Würstchen und Erfrischungsgetränken gesorgt. Und zwar in kameradschaftlicher Zusammenarbeit von den Ahrenloher Feuerwehrleuten.

Im Gegenzug werden die Esinger dann im Spätsommer beim Tag der offenen Tür zur Einweihung des Wachen-Anbaus in Ahrenlohe für das leibliche Wohl der Besucher sorgen.