Ein Artikel der Redaktion

Streit um Bürgerbüros Amtsdirektor kritisiert Gemeinden für Fake-News und Unsachlichkeit

Von Bastian Fröhlig | 18.11.2021, 17:01 Uhr

Die Gemeinden im Amt Gums sind wegen der geplanten Schließung der Bürgerbüros auf Zinne. Amtsdirektor Rainer Jürgensen kritisiert eine unsachliche Diskussion ohne Fakten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche