Am 27. Januar in der Stadtbücherei Als die Nazis Bücher verbrannten: Wedel gedenkt Opfer der NS-Zeit

Von Kristina Sagowski | 24.01.2023, 09:00 Uhr

An die Bücherverbrennung im Jahr 1933 wird unter dem Titel „Wieso die Nazis Angst vor Pünktchen und Anton hatten” am 27. Januar in der Stadtbücherei Wedel erinnert und zur Wachsamkeit gemahnt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche