Ein Artikel der Redaktion

Co-Suchterkrankungen Al-Anon: In Uetersen eine starke Gemeinschaft

Von Michaela Eschke | 11.08.2020, 15:19 Uhr

Angehörige von Alkoholikern schildern, wie die Al-Anon-Selbsthilfegruppe in Uetersen ihnen hilft.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche