zur Navigation springen

Polizei sucht Hinweise : Wohnungseinbrüche in Wedel und Heist

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Wedel/Heist | Montagmorgen ist es in Wedel zwischen 10.15 Uhr und 11.45 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung gekommen, während es in Heist am Nachmittag zwischen 16.15 Uhr und 17.45 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen ist.

Betroffen war zunächst die Bewohnerin einer Wohnung in der Trischerstraße, einem reinen Wohngebiet in Wedels Westen. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu der Wohnung, durchwühlten die Räume und blieben auf ihrer Flucht unentdeckt. Während es in der Trischerstraße bei einem geringen Sachschaden blieb, summierte sich die Schadenshöhe im Lehmweg in Heist auf etwa 3.000 Euro.

Hier erbeuteten die Einbrecher Schmuck, nachdem sie sich gewaltsameinen Zugang zu dem Objekt über das Obergeschoss verschafft hatten. Zuvor hatten sie bereits versucht, über den Terrassenbereich in das Haus zu gelangen. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die Täter bereits vor der Ausführung der Taten in den Wohngebieten aufgehalten haben. Wer Hinweise zu den Einbrüchen geben kann, wird gebeten sich unter 04101-2020 bei der Kriminalpolizei Pinneberg zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 17.Nov.2015 | 13:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen