Kunst und Kommerz : Wie die Wedeler Bahnhofstraße zur Galerie wird

Avatar_shz von 06. März 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Sabine Niemeyer (links) und Anke Jens sind die „Leinwand-Akrobaten.“
Sabine Niemeyer (links) und Anke Jens sind die „Leinwand-Akrobaten.“

Die Wedelerinnen Sabine Niemeyer und Anke Jens wollen Kreative und Kaufleute zusammenbringen und eine Kunstmeile etablieren.

Sie nennen sich die Leinwand-Akrobaten und wollen das Kunststück vollbringen, Wedels Innenstadt in eine Galerie zu verwandeln. Sabine Niemeyer und Anke Jens haben sich nach jahrelanger Erfahrung als Akteure bei „Rissen Art“ gesagt: „Was Rissen kann, das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen