Grünes Licht für 15-Millionen-Euro-Projekt : Wedels Politik bringt 82 neue Wohnungen auf den Weg

shz_plus
Mit einem Holzmodell  veranschaulichte Vorhabenträger Wertgrund ende 2017 die Pläne für die Nachverdichtung im Quartier Tinsdaler Weg/Galgenberg/Am Rain.

Mit einem Holzmodell  veranschaulichte Vorhabenträger Wertgrund ende 2017 die Pläne für die Nachverdichtung im Quartier Tinsdaler Weg/Galgenberg/Am Rain.

Am Rain: B-Plan für Nachverdichtung und Modernisierung angeschoben. Großteil der Bäume auf dem Areal wird gefällt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
07. September 2018, 16:00 Uhr

Wedel | Deutliches Votum für das Nachverdichtungs- und Sanierungsvorhaben im Quartier Tinsdaler Weg / Galgenberg / Am Rain: Mit einer Gegenstimme hat der Planungsausschuss den Entwurf des vorhabenbezogenen B-Pla...

leeWd | seiutDeclh moutV ürf ads -cegdsNhhnituarvc ndu boasvaSngihenrneru im aQreutir idnraTles eemgenbgGrAla/ g /  W Ra:in tMi eerin eismnetGgme tah red uahnssgasnPlssuuc den tfnrwuE sde ehnezbvngeoaoebnr Plna-Bs useilknvi ehtkfligetfslÖteugbiicnnie soesenshl.cb sgnIeamst 2 u8een nnuhnogeW lnoles hudcr boscgacuauhhssDaes nud nde uaB eenru mrruiflahiseMhneäe in edm nlmEseeb usa den e091r5 rhaenJ .ensettneh emZud soenll im gueZ edr iiengeMnrdosur 31 naziShgnwolnoeu ni ned tdtsaueesbnnBa tmi lakelut mansgites hoW1n 0gu0enn seugawesein r.ednew rusoWne:fmtpter Frü ads el5-olMin-1in tekojEPrru-o müssne nrud ziew tilDtre erd 118 Bmuäe uaf mde lrAea efltälg .nerewd

r„Wi lpdnäeeir resh üda,fr sasd ied rneautlgVw um djene muaB äm,t“kpf bag enMdafr rEhnochi )DS(P dme mutaaB bei der ugusnclahesBfsss mi chusasganssnPsulu tmi fua nde W.eg iEn ppAle,l emd ishc ied Güenrn sshno.celans lteA äemuB wedürn evli zum etnowhWr eiaebgrt und nsiee deumz unter hcogieloöskn nettiGshskepnuc kriopuvdret asl jun,ge kemtre n-eGrrtRnhüsear lWili Urblich .na iBe rzgefElananpstunz nslleot drahe hauc hocsn rteleä muBeä hgtäelw neerd.w mU die ennluägFl uz erueredzi,n sie teisber niee getrhZgf-nraTaaueif lveetrg ,rneodw ießh es von ,ihrtrengSbäeVeoert-a dei riev,seechtr isch nde tanedsB bei nde nbeuetaairB ehsr agune hn.sneaauzcu

aBistna Sue tneberegdü rfü ied ikneL sad Nine sua nerise Fotnriak itm edm asuzuiohogSnwblan udn rseiewv afu die dtenelge vmo Rta sbelcensheso eal3-zP0-treKolnsu ebi bobrueaaehuNnv ndu --nlraBegn.neÄdunP Dseei sie auf sad mtprtoeGajkse ehneegs hcint tlrü.lef ueS teinermo eu,zmd dass enike nonghuW im abNueu mit heeifntnlföc nMetlti eselirtira widr dnu nMeite rdhuc ide rMneuigsoneidr eeg.inst

deArns dei gRhncnue red tSadt: ieD eluarVnwgt theta ebi erd rgultVenslo erd näPle hirkuclüsdac ,oelbgt sads die kihneuslzouSoasglwanl imt zre4Pt 0on sde umVonauubleNse- rtlrelüfbüe sei nud ide atdtS etlssmra tsei agmnel ürf ezhn red 31 uownginhaenSlzo rdeiew ien nshnecnerugBent eheal.tr nI eid nüeigbr 21 nuoWengnh izeneh eimtraesdnestB.

zur Startseite