Bildergalerie : Wedels neue Wohnung für Störche

1 von 11
Der Nabu errichtet ein Storchennest in der Marsch

Elf Meter hoch ist der Mast, zweieinhalb Meter tief muss er in die Erde versenkt werden. Und gerade sollte er auch stehen. Denn obenauf thront ein luxuriöses Nest aus Weidenzweigen. Darin soll ein Storchenpaar einziehen.

zur Startseite