Wahl gefährdet? : Wedeler Seniorenbeirat sucht dringend Bewerber für die nächsten vier Jahre

Avatar_shz von 28. August 2020, 11:15 Uhr

shz+ Logo
Die Wahl zum Wedeler Seniorenbeirat wird per Brief entschieden.

Die Wahl zum Wedeler Seniorenbeirat wird per Brief entschieden.

Zwölf Mandate gibt es. Aber es haben sich erst zwei Kandidaten für die Wahl zum neuen Seniorenbeirat gemeldet. Eine Verschiebung des Wahltermins um drei Monate ist möglich.

Wedel | Vom 25. Oktober bis zum 15. November findet in Wedel per Brief die Wahl zum neuen Seniorenbeirat statt. „Es ist die einzige Urwahl in der Stadt“, stellt der jetzige Vorsitzende des Gremiums, Bruno Helms, nicht ohne Stolz fest. Jeder, der in Wedel wohnt und 60 Jahre oder älter ist, darf wählen. „Das sind immerhin rund ein Drittel der Wedeler Wahlberecht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen