zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

18. Oktober 2017 | 00:33 Uhr

Ohne Lappen unterwegs : Wedeler baut Unfall

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Er besaß keinen gültigen Führerschein und fuhr trotzdem: In der Feldstraße krachte ein 35-jähriger Wedeler mit seinem VW Vento in einen BMW.

shz.de von
erstellt am 12.Sep.2013 | 16:00 Uhr

Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 15 Uhr, als der 37 Jahre alte BMW-Fahrer aus Baden-Württemberg in eine Hauseinfahrt abbiegen wollte. Weil diese sehr schmal war, holte er laut Polizei ein wenig nach links aus. Der dahinter fahrende Wedeler wollte mit seinem VW jedoch rechts vorbeifahren, weil er irrtümlich dachte, der BMW würde auf der linken Seite halten wollen.

Der 37-jährige BMW-Fahrer wurde leicht verletzt und im Krankenhaus Pinneberg ambulant behandelt. Seine 35-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwischenzeitlich wurde mitgeteilt, dass es ihr soweit wieder gut geht. Der 35jährige VW Fahrer klagte ebenfalls über leichte Schmerzen.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 35-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. An dem VW entstand ein Schaden von zirka 2000 Euro, beim BMW wird die Schadenshöhe auf 15 000 Euro geschätzt. Gegen den VW-Fahrer wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen