Tat am Mühlenteich : Wedel: Polizei sucht Handtaschendieb

Mann versuchte am Montagabend gegen Mitternacht einer 23-Jährigen die Handtasche zu klauen. Polizei bittet um Hinweise.

shz.de von
22. Mai 2018, 17:25 Uhr

Wedel | Auf Höhe des Mühlenteichs hat Montagabend ein etwa 25-jähriger Mann versucht, einer 23-Jährigen ihre Handtasche zu rauben. Das hat die Polizei am Dienstag mitgeteilt. Als die Frau gegen Mitternacht am Mühlenteich vorbeiging, kamen ihr demnach zwei junge Männer entgegen, von denen einer unvermittelt nach ihrer Handtasche griff und versuchte, diese wegzureißen. Während der Räuber und die Frau um die Tasche zerrten, ergriff der zweite Mann bereits über den Jörg-Balack-Weg die Flucht in Richtung Pinneberger Straße.

Durch das Ziehen stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Tasche ließ sie aber nicht los. Der Täter flüchtete und konnte auch durch eine sofort eingeleitete Fahndung nicht gestellt werden. Laut Polizei seien die Männer etwa 1,75 Meter groß und 25 Jahre alt. Sie seien dunkel bekleidet gewesen und hätten Kapuzen getragen. Die Hose oder die Oberbekleidung eines Täters soll über einen auffälligen weißen Strich verfügt haben. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon (04101) 2020 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert