Folgen von Corona : Wedel muss 388.000 Euro mehr für das Badebucht-Defizit zahlen

Avatar_shz von 04. Dezember 2020, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Im Corona-Jahr steuert die Badebucht deutlich tiefer ins Minus als in den Jahren zuvor.
Im Corona-Jahr steuert die Badebucht deutlich tiefer ins Minus als in den Jahren zuvor.

Nach aktuellem Stand steigt das Minus für das kommunale Kombibad coronabedingt auf 2,472 Millionen Euro. Wedel muss dafür überplanmäßige Mittel bereitstellen.

Wedel | Die zweite Komplett-Schließung und monatelang nur eingeschränkter Betrieb: Corona-bedingt wächst das kalkulierte Defizit der Badebucht Wedel in diesem Jahr weit über die Zwei-Millionen-Euro-Marke hinaus. Dies geht aus einer Beschlussvorlage für den Haupt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen