Wechsel an der Isu-Spitze

Klaus-Dieter Sellmann (links, BfH) wird von Reinhard Pliquet (SPD) als Verbandsvorsteher vereidigt.
Klaus-Dieter Sellmann (links, BfH) wird von Reinhard Pliquet (SPD) als Verbandsvorsteher vereidigt.

Klaus-Dieter Sellmann (BfH) löst Uwe Schölermann (CDU) als Verbandsvorsteher ab

shz.de von
26. Juli 2018, 16:00 Uhr

Wechsel an der Spitze des Zweckverbands Integrierte Station Unterelbe (ISU). Während der konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung ist am Dienstagabend im Restaurant Haseldorfer Hof in Haseldorf Klaus-Dieter Sellmann (BfH) einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der neue Bürgermeister aus Haseldorf hat die Nachfolge seines Amtsvorgängers Uwe Schölermann (CDU) angetreten, der nach der Kommunalwahl nach einem erdrutschartigen Sieg der freien Wählergemeinschaft Bürger für Haseldorf diesen Posten verloren hatte.

Dem Neuling Sellmann steht ein alter Hase zur Seite. Thorsten Rockel (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Seestermühe, wurde einstimmig im Amt als Vize bestätigt. „Ich freue mich, dass wir wieder unsere Marschen zusammenbekommen haben“, sagte Rockel.

Das Haseldorfer Elbmarschenhaus an der Hauptstraße wird getragen von der Integrierten Station Unterelbe. Es ist eine Anlaufstelle für Besucher der holsteinischen Elbmarschen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen