Vorstoß gescheitert : Vorschlag des Seniorenbeirats abgelehnt: Kein Tempo 30 für Wedels Bahnhofstraße

shz+ Logo
Die Verwaltung hat Geschwindigkeitsmessungen in der Bahnhofstraße veranlasst. Demnach gibt es keine Veranlassung, Tempo 30 anzuordnen.

Die Verwaltung hat Geschwindigkeitsmessungen in der Bahnhofstraße veranlasst. Demnach gibt es keine Veranlassung, Tempo 30 anzuordnen.

Laut Verwaltung gibt es weder ein Geschwindigkeitsproblem noch eine Gefahrenlage.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
16. Januar 2020, 09:30 Uhr

Wedel | Mit einem Maßnahmenpaket wollte Wedels Seniorenbeirat Gefahren und Verkehrsengpässe in der Bahnhofstraße beseitigen. Ein zentraler Vorschlag dabei war eine temporäre Geschwindigkeitsbegrenzung von 8 bis 1...

Welde | itM meein tahkMmßnneeaap lltoew elseWd eoiertaeirSnnb frehenGa und eVsshpkräneesrge ni dre ahtBnsfeßraoh gensb.tieie iEn nraleertz agcsVrhlo bdaei awr eein meortäepr gesgiGzriesnwguceinbnhkedt vno 8 isb 81 Urh fau 0e2rdo  nhtöehssc 03 tenotuldneimSekr /m,)k(h um  ied Sichriehte rfü uegrgäFnß nud rrahfRead rwdänhe red gnngiäge nshcfeeiGztäset uz hre.neöh Wrdi rüe,fgtp theat eid arlwetnugV edEn 9102 azetsg.gu Jetzt leg it ads renEibsg rv.o sE a:telut dulnceagflhre.

ngMssuene eätstiegnb tEnhguszänci rde attSd

fAu hNcgafera ueäretterl ürgneJ B,xri reietL esd hädtnistesc sesniadFcht ngruOd,n ide dGernü dre u.rawenVlgt ceamDnh eis ineke ereefGlgnhaa ni edr aonhraehBßfts n.nreeabkr inEe Fn,eellttsgsu dei achu cdhur tsnjgü oegreeonvmnm wsgmsnsegiitihsekenGcuedn tetisgätb rdnoew se.i Udn agered uz ned hftztsäeseGicen knenö enhinho bihvsdrterengke aukm ehsecllnr las 03 hk/m gfrnaeeh rdnw,ee os dei uetiannAgortm edr S.tatd

iW"r noewll neiek hSieldcr n,eetsz wnne es nciht itdgnbuen rcfderiorlhe it ."s

U n„d rwi ebnha reih iken tGhnideiclkwgee.mbrsspio Es äthng hcua scnho so levi in edr sr,tfanhoheßaB ssda se dnngrienwa uz icnhlüscbetiuhr di“,wr so .xiBr eWi ie,terchtb ehtat dre reniaSoibetren nbnee dme  ilpmtTemio utrne meaernd die neVnrlgguee ovn neiTle des ,dRwasge ide nrtEfugenn edr hnvngebhrFuaengrnae dcurh ied oehH,btcee Enrufnnetg nvo zenneneli äkrpalnPtze zu Guetnns sed aRsum üfr eFrßnugäg nud erharaRfd esowi eeni eugrnleVg rde tusetlshllBeae orv rde epokcahaBlAhr-te afu edi Fhrbahna rgdefeto,r u m auch rodt end gFweßu tvbieenrrre zu nknneö. kte,unP edi uhac afu dei ien eeusgtnmtez esseriEngb esd hWksporso thhenorsaßfaB nov 2120 kücreze.ungh

tadSt liwl oeoKrntopk-pWhzs frü tsfoBnharaßhe rtenrbbüeeia

nEi meöirrflch nrtAag udaz ewurd zraw tihnc btiseg.ammt Weesdl ashmtncfaBiue ialesG znSi tthea jhcoed rke,ltär adss edi uwnerlgVta dne Voortsß uzm laAsns ennemh l,ewol die ataupgnmGslen rfü die sBßhtraeo hnaf uz .iureknlseaiat

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen