zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

23. August 2017 | 06:43 Uhr

Von Politik bis Yoga: Bildung für alle

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

VHS Herbstsemester mit 360 Kursangeboten

Die Wedeler Volkshochschule (VHS) wird in diesem Jahr 70. Ein stolzes Alter, um das aber kein großes Aufheben gemacht werden soll: „Wir verzichten auf Feierlichkeiten“, kündigt Leiterin Cornelia Mayer-Schwab während der Vorstellung des neuen Herbstprogramms an. Stattdessen beschenkt die Einrichtung ihre Kursteilnehmer mit der Aktion „Überzeugen Sie Ihre Freundin“. Bei erfolgreicher Vermittlung eines neuen Kunden gibt’s als Dankeschön 30 Prozent der Kursgebühr zurück.

Eine bundesweite Umfrage hat ergeben, dass Volkshochschulen allgemein gut bekannt sind. Doch wenn’s ans buchen geht, sieh’s sehr viel dünner aus, erklärt Mayer-Schwab. Die Geburtstagsaktion soll helfen, dem entgegenzusteuern. Eine weitere Möglichkeit, Teilnehmer zu akquirieren, ist ein interessantes Angebot. Das liegt mit 360 bewährten und neuen Kursen und Veranstaltungen fürs nächste Semester jetzt druckfrisch vor. „Vielfalt erleben“ steht programmatisch auf dem Titel des DIN A  4-Hefts. Doch das meint nicht Beliebigkeit. „Wir haben das Angebot der Nachfrage angepasst“, erläutert Pressesprecherin Marlen Weber.

Den Mix Erfolgreiches fortzuführen und Neues zu erproben, wenden die Verantwortlichen unter anderem auf die beliebten Webinare an. Vier politische und vier Kunst-Online-Vorträge, hier liegt der Schwerpunkt auf der Niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts, sind im Angebot. Sie werden erstmals nicht nur in der VHS ausgestrahlt, sondern zeitgleich auch in der Kursana-Residenz zu sehen sein. Neben Klassikern wie Vorsorgevollmacht und Vererben werden auch aktuelle politische Themen behandelt wie die Fehmarn-Belt-Querung oder die Frage danach, wie Donald Trump die Welt verändert. Die Veranstaltungsreihe „Smart Democracy“ widmet sich den Problemen von Digitalisierung und gesellschaftlicher Entwicklung. Titel wie „Politische Kommunikation und Wahlkampf im Netz“ und „Umgang mit Hasskommentaren im Netz“ sind nur zwei Beispiele. Im Bereich Gesellschaft und Leben finden sich darüber hinaus auch Kurse über die Bauhaus-Moderne oder darüber, wie das Lebensalter die Sicht aufs Lieblingsbuch verändert.

IT-Kurse geben Tipps zum Umgang mit Notebook und Tablet. Zahlreiche Bildungsurlaube bieten Weiterbildung im kaufmännischen – mit bundesweit anerkanntem Xpert-Zertifikat – und sprachlichem Bereich an. Auch die Felder Gesundheit und EDV-Anwendungen sind groß vertreten. Etwas ganz Neues ist das Angebot „Einführung in die Gebärdensprache“. Sport, Fitness und Entspannung laufen immer gut, so Mayer-Schwab. Schwerpunkt hier ist die Achtsamkeit und die Burnout Prävention. Um neue Zeiten zu erschließen bietet die Einrichtung erstmalig die „Aktive Mittagspause“ an, Bewegung für zwischendurch.

Zwei Ausstellungen sind im Haus an der ABC-Straße geplant. „Lesen und Schreiben – mein Schlüssel zur Welt“ lenkt im September den Blick auf funktionalen Analphabetismus. Und im November stellt eine Schau „Menschenschicksale“ von Schriftstellern vor, die im Dritten Reich flüchten mussten.  

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Jul.2017 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen