Austausch : Von Madagaskar nach Haseldorf

Avatar_shz von 04. Oktober 2018, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Parfait Marcel Harimanga Fidson (rechts) wurde von Uwe Helbing, Schutzgebietsbetreuer im Naturschutzbund, der Apfelgarten am Elbmarschenhaus gezeigt.
Parfait Marcel Harimanga Fidson (rechts) wurde von Uwe Helbing, Schutzgebietsbetreuer im Naturschutzbund, der Apfelgarten am Elbmarschenhaus gezeigt.

Parfait Marcel Harimanga Fidson absolviert Freiwilliges Ökologisches Jahr im Elbmarschenhaus

Parfait Marcel Harimanga Fidson wird ganz leise. Er überlegt. Dann bricht er in schallendes Lachen aus. „Das ist nicht vergleichbar“, sagt er nach seinem kurzen Lachanfall auf die Frage, wie sich Haseldorf und Antananarivo, die Hauptstadt Madagaskars, seine Heimatstadt, unterscheiden. Fast 9000  Kilometer liegen zwischen Harimanga Fidsons Heimatort und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen