E-Räder in Wedel : Trotz Pannen - Wedelecs laufen rund

E-Mobilität unter Stadtwerke-Flagge: Mehr als 900 mal wurden Wedelecs in der diesjährigen Saison ausgeliehen.
1 von 2
E-Mobilität unter Stadtwerke-Flagge: Mehr als 900 mal wurden Wedelecs in der diesjährigen Saison ausgeliehen.

Winterpause für die Leihräder: Mehr als 900 Mal wurden Wedels E-Bikes ausgeliehen. Der Stadtwerke-Chef ist zufrieden.

shz.de von
29. November 2013, 16:00 Uhr

Die Wedelecs gehen heute in die Winterpause. Die Bilanz des E-Räder-Verleihs fiel laut Stadtwerke dieses Jahr besser als im Pilotjahr 2012 aus. Die Ausleihvorgänge haben sich demnach nahezu verdoppelt. Mehr als 900 zählten der Versorger zum Ende der Saison, sagte gestern Adam Krüppel, Geschäftsführer der Stadtwerke Wedel. Damit ist das Ziel von 1000 Verleihvorgängen zwar nicht ganz erreicht. Für Krüppel dennoch ein gutes Ergebnis: „Ich bin damit zufrieden."

Zu der aus Stadtwerke-Sicht positiven Bilanz hätten alle neun Ausleihmöglichkeiten in Wedel und am Stadtrand von Hamburg beigetragen. Die Wedelecs seien mittlerweile so beliebt, dass einige Kunden sie mit in den Urlaub nehmen, erklärte Pressesprecherin Natali Kobas.

Dabei fing die Saison gar nicht so berauschend an. Bereits im Mai versagte die Technik der Automatik-Ausleihe. Erst Anfang September gingen die beiden Stationen wieder ans Netz – und war am Bahnhof keine zwei Wochen später erneut außer Betrieb. Seitdem befinde sich die Automatik-Ausleihe im Testlauf, erklärte Krüppel. Vom Ergebnis sei abhängig, ob sie 2014 wieder an den Start gehen werden. Dafür konnten die Stadtwerke das Netz der Ausleihe von Mensch zu Mensch ausbauen – von anfänglich zwei auf mittlerweile sieben Standorte.

Die Winterpause ist für zirka drei Monate geplant. Im Frühjahr 2014 sind die mobilen Elektro-Räder wieder am Start. Je nach Witterung, werden der Wedelecs-Shop sowie alle weiteren Verleihorte im März oder April wieder für Bürger geöffnet – und Touristen der Stadt. Denn um sie wollen die Stadtwerke zukünftig stärker werben. Dann, so hofft Krüppel, werden die E-Räder auch mehr als 1000 mal ausgeliehen werden.

Damit die Wedelecs-Fans die Winterpause gut überbrücken können, kündigen die Stadtwerke regelmäßige News über die Wedelecs auf www.wedelecs.de an. „Es lohnt sich ab- und zu mal reinzuschauen, denn wir haben noch viel vor“, berichtet Marketingmanagerin Sabine Wosikowski.

Mit der Wiedereröffnung der Verleihstationen im Frühjahr 2014 wird am Rosengarten 3 auch eine Touristeninformation eröffnet. „Für die Kunden der Wedelecs heißt das, noch mehr Service, noch mehr Wedel und noch mehr Spaß“, so Kobas.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen