„Sei ein Lokalheld“ : Trotz Lockdown sollen Wedeler in ihrer Stadt „möglichst viel kaufen“

Avatar_shz von 16. Januar 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Kaufleute-Chef Daniel Frigoni bietet für die Deichkisten einen Abhol- und Bringservice an.

Kaufleute-Chef Daniel Frigoni bietet für die Deichkisten einen Abhol- und Bringservice an.

55 Wedeler Geschäfte haben einen Abhol- und Lieferservice eingerichtet. Ansässige Kaufleute und Wedel Marketing werben mit der Aktion für den Einkauf vor Ort.

Wedel | Krise, Katastrophe, Massensterben – die Negativprognosen für den Einzelhandel reißen nicht ab. Der harte Lockdown sorgt dafür, dass viele Unternehmen schließen mussten. Eine Hintertür gibt es aber in der Landesverordnung Schleswig-Holstein. Dort heißt es...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen