Zwischen Holm und Hetlingen : Tödlicher Unfall: 57-jähriger Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr

Der 57 Jahre alte Motorradfahrer soll in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren haben.

shz.de von
12. September 2018, 13:17 Uhr

Holm | Ein 57-jähriger Motorradfahrer ist Mittwochvormittag auf der Strecke zwischen Holm und Hetlingen (Kreis Pinneberg) tödlich verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann mit seiner Maschine in einer Kurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Fahrzeug kollidiert. Für den Kradfahrer kam jede Hilfe zu spät. Zur Unfallaufnahme wurde die Straße gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen