Tim Linde macht Station in Wedel

Jung, authentisch und tiefgründig: Tim Linde.
Jung, authentisch und tiefgründig: Tim Linde.

Sein Debüt-Hit heißt „Wasser unterm Kiel“: Am 26. Oktober spielt der Holmer Liedermacher neue Songs aus seinem aktuellen Album „Freigeister“ in der Christuskirche.

shz.de von
13. Oktober 2018, 16:00 Uhr

Er sei Liedermacher, betont Tim Linde, kein Singer-Songwriter. „Deren nach außen getragene Melancholie entspricht so überhaupt nicht meiner Lebenseinstellung“, stellt der Holmer Musiker fest. Linde ist ein dem Leben zugewandter Mensch. Was das für seine Live-Auftritte bedeutet? Sie sprühen vor Lebensfreude, sagen Publikum und Kritik in beeindruckender Einmütigkeit. Wer das überprüfen möchte, wer solch einen Live-Auftritt miterleben will, hat hierzu am Freitag, 26. Oktober, in Wedel Gelegenheit. Dann kommt der Liedermacher in die Schulauer Christuskirche. Linde kann nämlich beides: die große Halle rocken und im intimen Kirchenkonzert verzaubern.

Vor vier Jahren ging Linde als Liedermacher an den Start. Sein Debüt-Song „Wasser unterm Kiel“, den er für seine Tochter zur Taufe geschrieben hatte, wurde sofort ein Hit. Platz zwei bei iTunes hinter Helene Fischers „Atemlos“ zeigt auf beeindruckende Weise, wie der Liedermacher mit seiner ganz eigenen, charakteristischen Musik einschlug. Der Text des Liedes ist inzwischen sogar in einem Schulbuch abgedruckt.

Auch das folgende Album „Menschenverstand“ hat sein Publikum spielend gefunden. Jetzt legt der Holmer nach. „Freigeister“ heißt seine neueste Aufnahme zahlreicher Songs, mit denen er seit Anfang des Jahres auf Tour ist. Der Sänger bleibt sich darin treu . Auch im neuen Album finden sich kluge Texte über das Leben mit Familie. Auch hier gelingen Linde passende Töne zu tiefgehenden Gedanken über die Phänomene der Zeit und das Thema Freiheit, das sich wie ein roter Faden durch die Sammlung zieht. Linde bleibt authentisch, denn wieder stammen alle Texte aus seiner eigenen Feder.

Gute Kritiken sind dem Liedermacher gewiss. „Seine Texte zeugen von einer kritischen Haltung mit philosophischem Hintergrund“, hießt es in einer Besprechung. „Songs für Herz und Verstand“, befand eine andere. Immer wieder wird die starke Präsenz hervorgehoben, die Linde bei seinen Auftritten ausstrahlt. Eine besondere Verbindung zum Publikum stellt er durch emotionale Nähe her.

Linde bedient kein Genre. Seine Musik ist Unterhaltung für die ganze Familie. Erwachsene wie auch Kinder kommen in den Konzerten auf ihre Kosten. Bereits 2017 war Linde schon einmal Gast in der Christuskirche. „Der Abend in Wedel war ein Highlight auf meiner Kirchentour im vergangenen Jahr“, schwärmt der Sänger und fügt an: „Ich freue mich, wieder in der Christuskirche zu spielen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen