Straßenkunst vom Feinsten in Pinneberg

neue

von
22. Mai 2018, 15:01 Uhr

Spektakuläre Straßenkunst, Akrobatik vom Feinsten: Am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3.  Juni, gibt es eine Neuauflage des legendären Kleinkunstfestivals. Bereits zum 16. Mal geben internationale Künstler in Pinneberg ein Stelldichein. Erstmals wird auch die Rathauspassage und Drosteiwiese mit einbezogen. „Es ist ein ziemlich knackiges Programm“, fasste es Stadtmanager Dirk Matthiessen gestern zusammen. Einer von den Künstlern ist die Bogenschießerin Sara Twister (Foto), die Comedy mit Akrobatik verbindet. Seite 3

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen