Singnachmittag "all tosomen"

shz.de von
31. Mai 2013, 01:14 Uhr

Wedel | "Zu den Aufgaben eines Museums gehört auch die Bewahrung von traditionellem Liedgut", erklärt Sabine Weiss, Leiterin des Wedeler Stadtmuseums. Deshalb wird am Sonnabend, 8. Juni, ab 15 Uhr im Gartenhaus des Museums wieder "all tosomen" gesungen.

"Wir singen gemeinsam alte hochdeutsche und plattdeutsche Lieder - ohne den Anspruch perfekt zu sein, sondern mit Spaß und guter Laune", so Weiss weiter. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, denn der Gesang wird mit der Gitarre musikalisch unterstützt.

Und genau hierfür sucht das Haus an der Küsterstraße eine Saiteninstrument als Spende. Bei dem Gesangstreffen sind Gäste jeden Alters sind willkommen. Bei gutem Wetter wollen die Musiker im Museumsgarten singen, bei Regen suchen sie Schutz im Gartenhaus. Etwa eineinhalb Stunden musizieren die Teilnehmer. Getränke stehen gegen eine Spende bereit. Weitere Infos gibt es telefonisch unter (0 41 03) 1 32 02.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen