Sechs Ratsmitglieder sprengen SPD-Fraktion

shz.de von
30. Dezember 2013, 16:00 Uhr

Nach der Finanzwelt wird im November auch Wedels Politik erschüttert: Sechs SPD-Mandatsträger verlassen die Fraktion und gründen die Wedeler Soziale Initiative WSI. Unter ihnen: Andreas Schnieber, bis dato SPD-Fraktionschef, und Stadtpräsidentin Renate Palm. Die sieht sich mit massiven Rücktrittsforderungen vor allem von Ex-Genossen konfrontiert. Letztlich sind es aber die Grünen, die einen Abberufungsantrag im Rat stellen. Dem folgen nur SPD und drei Grüne: Palm bleibt im Amt. Konsequenz des SPD-Bruchs ist eine Machtverschiebung. Nach ihrem Wahlsieg war die SPD mit elf Ratssitzen gleichauf mit der CDU. Die ist jetzt alleinige stärkste Kraft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen